Sertürnerstr. 18a
33104 Paderborn-
Schloß Neuhaus

Tel.: 0 52 54 - 35 35
Fax: 0 52 54 - 80 98 04

 

Heilhypnose

Das Wort Hypnose ist griechischen Ursprungs und bedeutet so viel wie Schlaf. Medizinische Heilhypnose hat aber nichts mit Schlaf zu tun, sondern es handelt sich um einen tiefen Ruhezustand. Während der Heilhypnose bleibt die Kommunikationsfähigkeit zum Behandler erhalten. Es werden alle Dinge wahrgenommen, ohne dass sie stören.

Das Unterbewusstsein, nicht der Wille steuert den Menschen. Das Unbewusste hat immer das Bestreben, das Wunschdenken zu verwirklichen. Deshalb ist es in der Heilhypnose wichtig, dass positive Impulse im Unterbewusstsein gesetzt werden, die dann später im Wachzustand übernommen werden, denn die Positivsuggestionen, die während der Hypnose verankert werden, kann der Patient dann auch im Wachzustand abrufen und entsprechend handeln.

Insofern können mit diesem Ansatz besonders auch Stresssituationen reduziert sowie das Selbstbewusstsein und die Konzentrationsfähigkeit gestärkt werden. Von daher empfiehlt sich die Heilhypnose auch als stärkende Maßnahme bei unausweichlichen Stresssituationen.